Bio-Rindfleisch von Heun´s Biohof –
Weil Kälber nicht gerne ins Ausland reisen!

Wir, die Familie Heun, wollen dir hier gerne uns und unser Konzept von der Bruderbullenhaltung vorstellen.Wir betreiben mit unserer Familie in Niederbrechen seit mehreren Generationen einen Bauernhof, der schon mehr als 30 Jahre biologisch bewirtschaftet wird. Neben Ackerbau, einer kleinen Hühner-, Schweine-, und Bienenhaltung, sowie der Direktvermarktung, ist die Haltung von Milchkühen einer unserer wichtigsten Betriebszweige.

bruderbulle im stallWir versuchen ständig unseren Betrieb weiterzuentwickeln und vor allem nachhaltiger zu machen. Ein Thema was uns schon lange beschäftigt, ist die Tatsache, dass es Tiere gibt die aufgrund ihres Geschlechts in manchen Produktionsrichtungen mehr oder weniger wertlos sind und auch so gehandelt/behandelt werden.

Da sind z.B. die Hähne in der Legehennenhaltung oder eben auch die Bullenkälber in der Milchkuhhaltung.

Unsere Hühnerhaltung haben wir schon vor einiger Zeit von einer Hybridrasse auf eine Zweinutzungsrasse umgestellt und sind somit in der Lage auch die so genannten Bruderhähne der Legehennen aufzuziehen und zu vermarkten.
Nun wollen wir einen (großen) Schritt weitergehen und auch die Verantwortung für unsere Bullenkälber, soweit es uns möglich ist, selbst übernehmen. Da wir die Möglichkeit bekommen haben einen anderen Bioland-Betrieb zu pachten, zu dem auch ein Rinderstall gehört, wollen wir diese Chance nutzen und dort unsere Bruderbullenkälber aufziehen und nach Möglichkeit direktvermarkten.

Wir finden es nämlich äußerst bedenklich, dass in Deutschland z.B. ein argentinisches Rumpsteak als Qualitätsmerkmal gilt, während unsere Bullenkälber im Alter von wenigen Wochen für wenig Geld ins Ausland verkauft werden und zum Teil extrem langen Transportwegen ausgesetzt sind. Das ist weder artgerecht noch nachhaltig.

Aber diesen Weg können wir nicht alleine gehen. Wir sind auf Menschen angewiesen, die bereit sind für regional und biologisch erzeugtes Rindfleisch einen fairen Preis zu bezahlen.

Das Fleisch kann bei uns zu den jeweiligen Schlachtterminen in den gewünschten Mengen vorbestellt werden und an den angegebenen Tagen abgeholt werden.

logo heuns bio bruderbullen

Für Infos zu Schlachtterminen
und mehr jetzt zum Newsletter anmelden

Unser Flyer zum Download

grafik flyer bruderbullen